Das Leben...

Das Leben vollzieht sich nicht an der Oberfläche,
sondern im Verborgenen. Es kommt nicht auf die
äußere Schale der Dinge an, sondern auf ihren
inneren Kern und Menschen erkennt man nicht
an ihren Gesichtern, sondern an ihren Herzen.

(Khalil Gibran)

Mittwoch, 31. Dezember 2014

Einen schönen friedvollen letzten Tag im Jahr 2014...

und vor allem Gesundheit,


 
viel Kreativität
(noch ein Weihnachtsgeschenk)
 Freude...
Mein Wegbegleiter für 2015...???...Ich habe so einige "gedankliche" Pläne...

Ich bin gespannt, was uns das neue Jahr bereit hält. Als erstes hoffe ich, für uns alle Gesundheit, Frieden, Freude mit unseren Lieben, unseren Tieren, in der Natur...

Danke für Eure lieben Kommentare und schön, dass Ihr da seid! 
Ein ganz lieber, herzlicher Gruß in die "Welt", Charly
!!!!Für Euch!!!!


Samstag, 20. Dezember 2014

Schöne Farben...

Hand gefärbte Sockenwolle (Herbstzeitlose) von Frau Odersocke in Verarbeitung:


 Soft Merino Cotton: Hatte mal wieder Lust, Zöpfe zu stricken...

Ihr Lieben! Ich halte mich kurz, da durch unsere familiären Krankheitsfälle und auch meine Umstände die Kraft und die Lust fehlen. Ich hoffe, dass alles bald besser wird...
Natürlich bewundere ich weiterhin Eure tollen kreativen Posts!

!!!Marty sagt  D A N K E  für die vielen lieben Glückwünsche zu seinem
 4. Lebensjahr!!!

 2 Spiralmützen und vor Weihnachten noch eine gewünschte dritte..

Jetzt wünsche ich Euch allen einen wunderschönen friedlichen 4. Advent und bleibt gesund, Charly

Mittwoch, 10. Dezember 2014

Geburtstag...

Unser süßer Marty ist heute 4 Jahre geworden! Sein Geburtstag ist ein provisorischer (Fundhund), aber um so herzlicher von uns gefeiert...



Ein Weihnachtsgeschenk...

Diesen Loop musste ich sofort nachhäkeln. Ich habe ihn bei Strick-Blume gesehen und mir gleich das Video angeschaut und mitgemacht.

Ich wünsche Euch eine gesunde Restwoche, Charly

Samstag, 6. Dezember 2014

Fertiges ...

Ihr Lieben,

erst einmal ein ganz 
Herzliches Willkommen

an meine neuen Leser und ganz lieben Dank an alle für die tollen Kommentare!

Ich zeige Euch heute einige vollendete Dinge. Meine Tochter war so lieb, für mich die Fotos zu machen, da ich bei diesem trüben Wetter die Farben mit meinem Handy leider nicht im Original hin bekomme...
 (Wolle: Delight von DROPS und der unifarbene Loop Baby-Merino)
 Wie schon erwähnt, wird es bei mir jetzt farbenfroher...
 (Wolle: Alpaka von DROPS)

 Leider sieht man die Knitterfalten, denn dieser "Überwurf"-Pulli ist aus reinem Leinen...

Das ist ein Überwurf, gehäkelt aus Big Delight von DROPS (mit Holzknopf). wie ein Schal in einem Stück gearbeitet, für Zuhause, wenn die Schultern kalt werden...
Jetzt wünsche ich Euch einen schönen Nikolaustag und ein tolles Wochenende mit hoffentlich versprochenem Sonnenschein am Sonntag!


(P.S.: Für alles habe ich keine Anleitungen, denn ich arbeite oft "in Eigenkreation"!!!)

Ganz liebe Grüße und bleibt gesund, Charly

Mittwoch, 3. Dezember 2014

Die Zeitung war da...

Unser Handarbeitstreff am Donnerstag:


Vor einigen Tagen war die Zeitung in der Markthalle Herford zu Besuch und schaute uns ein wenig auf die strickenden/häkelnden Hände.

Heute nun haben wir den netten Artikel in der Tageszeitung entdeckt. Morgen wird darüber bestimmt einiges gesprochen und wieder gelacht...



Lieber Gruß, Charly

Sonntag, 23. November 2014

Kleine Vorbereitungen...

Leider kann ich meine Projekte in Arbeit nicht zeigen, da es Weihnachtsgeschenke werden.

Aber eines habe ich, denn für das nächste / neue Jahr soll bei mir "Farbe" angesagt sein. Das heißt, ich möchte fröhlichere Farben stricken und dieses ist ein kleiner Anfang:
Passend dazu werde ich noch eine Mütze stricken.

Adventsdeko gibt es noch nicht, da durch unseren schweren Krankheitsfall in der Familie die Stimmung nicht so aufkommt.
 Zum 1. Advent werde ich aber etwas auf den Tisch stellen.

Zwischendurch entstehen kleine Dekoteile für Karten und Geschenkanhänger:

Jetzt wünsche ich Euch einen schönen Restsonntag (zurzeit bei uns wunderschönes Wetter mit Sonne und blauem Himmel - wir aber leider mit Bronchitis zuhause -) und bleibt gesund...
Viele liebe Grüße, Charly

Dienstag, 11. November 2014

Filzpuschen, Filzpuschen...

Viel Filzwolle, schön bunt:
 Aufträge (vor dem Filzen), bis Schuhgröße 49!!! 

Der Baum der Freundschaft
Es gibt Menschen in unserem Leben,
die uns glücklich machen,
nur weil wir sie getroffen haben.

Manche davon begleiten uns ein Stück weit durch das Leben,
manchmal Monate- oder Jahrelang,
andere treffen wir zufällig zwischen einzelnen Schritten.

Freunde nennen wir sie alle,
doch sind sie Freunde auf unterschiedliche Art.
Manchmal steht jedes Blatt eines Baumes für einen unserer Freunde.

Die ältesten davon sind unser Freund, der Vater,
und unsere Freundin, die Mutter.
Sie zeigen uns, was das Leben ist.

 Dann haben wir Freunde in unseren Geschwistern,
mit denen wir unser Leben teilen,
um gemeinsam zu erblühen.

Unsere Freunde aus der Familie kennen wir genau;
wir respektieren sie und wir wünschen ihnen nur das Beste.

Im Laufe des Lebens treffen wir jedoch auch andere Freunde,
mit denen wir vielleicht nicht gerechnet hatten.
Viele davon nennen wir Seelenverwandte oder Freunde im Herzen.

Sie sind wahre, echte Freunde.
Sie spüren genau,
wenn es uns schlecht geht und wissen,
was uns glücklich macht.

Und manchmal tritt einer dieser Seelenverwandten in unser Herz
und wird zu jemandem, den wir lieben.
Sie bringen unsere Augen zum Leuchten,
unsere Lippen zum Singen, unsere Beine zum Springen.

Es gibt jedoch auch Freunde,
die uns nur ein kurzes Stück begleiten.
Einen Urlaub lang, einen Tag oder nur eine Stunde.
Sie bringen uns zum Lächeln solange sie bei uns sind.

Auch entfernte Freunde dürfen wir nicht vergessen.
Jene, die an den Spitzen der Baumzweige hängen
und die im Wind hinter den anderen Blättern verschwinden.

Die Zeit vergeht und mit ihr der Sommer
und der Herbst kommt näher.
Wir verlieren ein paar Blätter,
andere wachsen im nächsten Sommer nach
und wieder andere bleiben viele Jahre erhalten.

 Was uns jedoch glücklich macht, ist,
das die Blätter, die herunterfallen,
weiter in uns leben, wie Baumwurzeln

Dies sind die Erinnerungen an die Zeit,
die wir mit ihnen verbracht haben.

Ich wünsche dir, Baum meines Lebens,
Frieden, Liebe, Glück und Wohlstand.

Heute und immer zu...
Einfach, weil jeder Mensch,
dem wir im Laufe des Lebens begegnen,
einzigartig ist.

Sie alle überlassen uns ein Stück von sich selbst
und nehmen ein Stück von uns mit sich.

Einige nehmen sich mehr,
andere weniger,
doch alle nehmen etwas.

Dies ist unsere größte Verantwortung im Leben.

Ein klarer Beweis, dass sich zwei Seelen nie durch Zufall treffen.

Verfasser Unbekannt

Ich wünsche Euch allen eine schöne Woche, Charly

Samstag, 25. Oktober 2014

Schönes Wochenende...

Euch allen ganz lieben Dank für die herzlichen Kommentare! Ich werde heute viel stricken, da ich mal nicht aus dem Haus muss...
Ganz liebe Grüße, habt es schön, Charly

Ihr wisst ja, auch häkeln macht mir viel Spaß

Freitag, 24. Oktober 2014

Max Raabe- Küssen kann man nicht alleine

Einladung zu Max Raabe

Die "beste Tochter der Welt" hat mich zu einem Konzert mit  Max Raabe und Palastorchester eingeladen (Für Frauen ist das kein Problem).

Es durfte nicht fotografiert werden. Wir haben lange nicht mehr eine so tolle Stimmung erlebt. Welche Talente im Orchester (!) und natürlich die elegante humorige Art von Max Raabe, einfach super Klasse. Es gab 3 Zugaben und wäre nicht das Licht angegangen, wären es vielleicht noch einige geworden...

Lieber Gruß, Charly

Samstag, 18. Oktober 2014

Strickjacke...?

In letzter Zeit fällt es mir schwer, mich um den Blog zu kümmern oder Kommentare zu schreiben. Seit 3 Monaten halten mich familiäre Sorgen und immer noch KH-Besuche (inzwischen das 2. KH) auf Trab und auch regelmäßige Fahrten mit Mutter usw.

Aber in den ruhigen Phasen und den Wartezeiten entstehen weiterhin Häkel- und Strickwerke...
Dies ist ein Versuch mit 2 Farben Baby-Merino eine gewünschte Strickjacke zu fertigen. Ich habe mit der Kapuze begonnen, denn sie wird von oben nach unten gestrickt. Warte jetzt auf ein Okay...

 Leider kein gutes Bild. Es sind Baby-Filzpuschen Gr. 17/18 
mit umhäkeltem Rand aus Baby-Merino. Sie werden inzwischen getragen.
Wie immer zwischendurch stricke ich Filzpuschen für meine Freunde
für die Kreativ-/Bauernmärkte in der Region


Die "Süßen" baden in Bad Oeynhausen. Dort war letztes Wochenende ein Bauernmarkt in der Innenstadt.

Jetzt wünsche ich Euch ein schönes sonniges Herbst-Wochenende und bleibt gesund, Charly

Samstag, 4. Oktober 2014

Camel gone wild...

Tussahseide. So ist die Bezeichnung für dieses goldbraune Seidengarn...
 Ein schmales Tuch, das meinen Hals wärmt (fürs Foto locker über die Schulter gelegt), habe ich daraus gehäkelt.

Das Muster ist von hier...

Als ich letzte Woche in der Stadt war, sah ich diese Sprühzeichnungen. Zum 800. Geburtstag unserer Stadt wurden viele Wände, sogar Stromkästen durch Künstler verschönert.



Mögest Du Dir selbst begegnen an Orten, die Dich faszinieren, durch Menschen, die Dich begeistern und durch Erfahrungen, die Dich bereichern.
(Marion Schmickler)


Euch wünsche ich ein schönes Wochenende und bleibt gesund, Charly