Das Leben...

Das Leben vollzieht sich nicht an der Oberfläche,
sondern im Verborgenen. Es kommt nicht auf die
äußere Schale der Dinge an, sondern auf ihren
inneren Kern und Menschen erkennt man nicht
an ihren Gesichtern, sondern an ihren Herzen.

(Khalil Gibran)

Sonntag, 28. Juli 2013

Häkeln und nochmals häkeln ....

Das ist zurzeit meine Hauptbeschäftigung, der ich sehr gerne nachgehe...
Bei einem Projekt sind es zurzeit nur Luft- und Kettmaschen und die anderen
zur Abwechslung dazu zeige ich Euch jetzt:


Schlaufenschal für einen ganz lieben Menschen

Kringelfransenloop aus DROPS-Alpaka - Danke!!!
an Tanja für die Idee und die Anleitung:
finleyswelt.de

CALLY, danke Kirsten für die Anleitung!
 (Mrs-Postcard)



Die einfache Version vom Kringelfransenloop...
Ja, auch bei dieser Hitze bin ich am häkeln - Ihr wisst ja, wie es ist, wenn man handarbeitssüchtig ist -.

Hier in OWL hat es gestern Unwetter gegeben und heute sieht es auch so aus, als ob etwas aufzieht!
In der Stadt sind so einige Autos und auch Dächer durch dicke Hagelkörner zerstört worden. Wir wohnen etwas außerhalb und haben nur noch die Ausläufer erlebt und alles ist heil geblieben!! Drücke die Daumen, dass es nicht noch einmal so schlimm wird...

Meinen lieben Lesern eine gute nächste Sommerwoche und hoffentlich etwas erträglichere Temperaturen, denn ich mag es lieber, wenn es um die 25 Grad und nicht 38 Grad ist.

Lieber Gruß, Charly

Dienstag, 23. Juli 2013

Sommerhitze

Das ist unser Himmel - blau - Weite - nichts - blau :

Zwischen der Auftragsarbeit, mit der ich zurzeit beschäftigt bin, sind meine ersten gehäkelten Babysocken für Nachwuchs in der Verwandtschaft entstanden:

Manchmal glaube ich, dass Marty die Hitze nichts anhaben kann, trotzdem er so viel Fell um sich hat. Er läuft und läuft und will spielen und spielen...


 Aber dann 
mit einem rums liegt er da und streckt alle Viere von sich!

Wünsche Euch einen schönen heißen - jetzt schon 30 Grad - Tag.

Lieber Gruß, Charly

Samstag, 13. Juli 2013

Schönes Wochenende!!

Zugaben

Es hätte gereicht, den Blumen Farbe zu geben.
Gott aber schenkte ihnen auch den Duft.
Es hätte gereicht, ein Licht zu machen.
Gott aber gab der Sonne ein leuchtendes Gesicht.
Es hätte gereicht, Wasser zu erschaffen.
Gott aber gab uns den Wein dazu.

Das Leben soll mehr sein als Mühe und Last.
Gott schenkt uns Glückszugaben,
damit wir fröhlich werden und unsere Tage genießen.

Das habe ich getan:





Genießt das  Wochenende!
Lieber Gruß, Charly

Montag, 8. Juli 2013

Fertige Projekte und Flohmarktfunde

Sommerschal, aber für diese Temperaturen zu warm...





Hier habe ich ein Röschenmuster ausprobiert und dann gleich ein Täschchen für die Handtasche gehäkelt, in der alle Kleinigkeiten untergebracht werden...


Eine Babydecke in "pistazie"-farben, leider auf dem Bild nicht so einzufangen!

Noch ein Schal aus DROPS-Delight, war mal wieder im Häkelfieber...
Gestern waren wir auf einem sehr schönen Flohmarkt, wo ich einige schöne Stücke ergattern konnte:

 Nur die Übertöpfe (3Stck.) sind vom Flohmarkt, da ich das Bad farblich umdekoriert habe:
 Und gleich 3 Gästehandtücher passend in rosa, dunkelgrau und weiß gehäkelt...



 Jetzt noch ein paar Bilder vom "Rosengarten"-Besuch vor 2 Wochen:






Mit einem Holzvogel von Jim Knopf zum Schließen mein "Schulterwärmer" aus DROPS-Delight und einem Faden Alpaka:


Ich wünsche Euch eine schöne sonnige Woche, lieber Gruß, Charly.