Das Leben...

Das Leben vollzieht sich nicht an der Oberfläche,
sondern im Verborgenen. Es kommt nicht auf die
äußere Schale der Dinge an, sondern auf ihren
inneren Kern und Menschen erkennt man nicht
an ihren Gesichtern, sondern an ihren Herzen.

(Khalil Gibran)

Sonntag, 27. Oktober 2013

Filzen oder nicht filzen...

das frage ich mich seit einigen Tagen...


Ich habe diese Tasche spontan gehäkelt, weil noch so viel graues Filzgarn im Bestand war.
Dazu häkelte ich eine passende Mütze (nicht auf dem Bild) und die Handstulpen. Jetzt überlege und überlege ich, ob wir sie filzen oder ob Stoff eingenäht wird und sie so bleibt. Oben ist innen noch eine Schlaufe, die die Tasche mit einem Holzknopf (noch nicht vorhanden) schließen soll...
Wenn Ihr Vorschläge habt oder auch sonst, freue ich mich über Kommentare!!

Wir wünschen allen einen schönen Sonntag und dass der Sturm an uns vorüber zieht, ohne Schäden zu hinterlassen. Hier ist es schon ganz schön windig...
Ganz lieber Gruß, Charly

Kommentare:

  1. Huhu Charly!
    Tja, das ist eine gute Frage. Beim Filzen geht sie ja noch wohl bis zu 1/3 ein. Vielleicht wäre sie dann zu klein? Hmm, also die Idee, einen Stoff einzunähen gefällt mir besser! Aber auch wirklich nur, um die Größe beizubehalten! Gefilzte Sachen mag ich auch sehr gerne!

    GLG, Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      vielen Dank für Deinen Tipp! Habe sie ein wenig größer gehäkelt, damit evtl. noch DIN A4 reinpasst, wenn sie gefilzt ist. Nur vor zu viel "einlaufen" habe ich ein wenig Angst...?
      LG, Charly

      Löschen
    2. Das geht mir auch immer so, wenn ich meine Filzsachen in die Waschmaschine stecke. Vielleicht nur auf 30°C waschen und nicht zuviel schleudern? Hm, es ist immer eine Überraschung was hinterher dabei rauskommt :D

      GLG, Kerstin

      Löschen