Das Leben...

Das Leben vollzieht sich nicht an der Oberfläche,
sondern im Verborgenen. Es kommt nicht auf die
äußere Schale der Dinge an, sondern auf ihren
inneren Kern und Menschen erkennt man nicht
an ihren Gesichtern, sondern an ihren Herzen.

(Khalil Gibran)

Montag, 21. Januar 2013

Wieder zurück! Angestrickt ...

Pure Alpaka-Wolle von Drops in senfgelb - kommt auf den Bildern leider nicht so rüber:
 Es wird ein Pullunder, werde ihn Euch noch zeigen, wenn er fertig ist...

Eine Mütze in Arbeit aus rot-lila Alpaka-Wolle...

Handstulpen und passender Loop in schlammfarben
für meine liebste Freundin zum Geburtstag...

Mein Zimmer durfte ich mit Marty teilen:


Wir waren im Nordschwarzwald; das Bett leider ein bisschen klein und hat mir Rückenschmerzen gemacht, da die Matratzen nicht mehr die besten waren.




An der Nagold sind wir viel spazieren gegangen...



Marty hatte viel zu schauen, von den Gänsen
 über Enten, Kuh, Pferd, Kaninchen  usw.

Mein Ausblick vom Zimmer nach hinten raus...


Etwas Deko für Weihnachten habe ich mir besorgt,
auch wenn ich die Kerze nicht anzünden konnte...
Wie ich gesehen habe, ward Ihr alle sehr fleißig, aber auch ich war ja nicht untätig. Kann nicht alles zeigen, was ich in der Reha geschafft habe, da auch eine Mitpatientin ein Paar Handstulpen jetzt ihr eigen nennt.

Wünsche Euch eine gute Woche und immer sichere Fahrt, wenn Ihr unterwegs seid, denn es hört hier gar nicht auf zu schneien - das Verkehrschaos ist ausgebrochen...



Kommentare:

  1. wow du hast da echt tolle sachen angestrickt!!! und die reise war sicher ganz toll...wir haben hier nicht so sehr ein chaos mit dem schnee...hoffe es bleibt so!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. Schön das du wieder da bist. Die Bilder sind ja herrlich von deinem Rehaort und ich finde es toll das du Marty mitnehmen konntest. Sehr fleißig warst du und die Stricksachen sehen toll aus. Den Pollunder wirst du noch gut gebrauchen können bei dem Wetter.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen